Geliebtes Kind Motzibacke

Wochenende in Bildern | 8./9. April 2017

Eigentlich hatten wir dieses Wochenende ganz anders geplant, als es letztlich kam. Da es ja sein kann, das Glühwürmchen in der Nacht kommt, wollen wir Schmatzipuffer langsam darauf vorbereiten eine Nacht bei Oma und Opa zu verbringen. Dieses Wochenende war der erste Schritt geplant. Wir wollten mit Schmatzipuffer zusammen bei Oma und Opa übernachten. Am Samstagmorgen ging es meinem geliebten Einen sehr schlecht. Er klagte über Kopf und Gliederschmerzen und auch Schmatzipuffers Nase lief ohne Ende. Also sagte ich meiner Mama hab und war traurig auf das Verwöhn-Wochenende verzichten zu müssen. Ich hätte die Entspannung gut gebrauchen können.

Wochenende in Bildern | Samstag

Unser Frühstückstisch am Samstagmorgen.

Unser DIY-Projekt, Wickeltischaufsatz für eine Kommode. | Eigentlich wollten wir dieses Projekt, an diesem Wochenende abschließen, das heißt dem Holz noch eine Lasur verpassen, aber es kam anders. Holz arbeitet und so hatte sich der Wickeltischaufsatz innerhalb der letzten Woche verzogen und wir müssen erst einmal dafür sorgen, dass er in seine Form zurückkehrt.

Schmatzipuffers Lieblingsbeschäftigung…Planschen. | Mit Wasser spielen kann man auch mit Schnupfen und wenn es einem nicht gut geht.

Hilfe beim Mittagessen kochen. | Schmatzipuffer ist ein toller Küchenhelfer, alle Kartoffelschalen wandern in den Müll.

Zum Mittag gibt es Kartoffelsalat mit Würstchen.

Mittagspause. | Dem Papa geht es richtig schlecht und er ist froh sich ausruhen zu können. Schmatzipuffer wirbelt trotz Erkältung herum. Er ist sehr unruhig und fasst sich immer wieder an die Wange, ich ahne es schon, er zahnt wieder.

Natürlich Färben. | Ich widme mich am Nachmittag einem weiteren DIY-Projekt und Färbe die Tücher für Glühwürmchen mit Rotbuschtee. Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden und berichte euch kommende Woche in einem Beitrag, wie es gemacht wird.

Selbstbestimmt gebären. | Zum Abend hin habe ich noch etwas Zeit mich um meine Geburtsvorbereitung zu kümmern. Ich habe ein wunderbares Buch über Hypnobirthing und selbstbestimmtes Gebären entdeckt.

Meine Befürchtungen bewahrheiten sich. | Am Abend zahnt Schmatzipuffer ganz schlimm, ein neuer Backenzahn scheint durchzukommen. Ich trage ihn lange durch die Wohnung, schaukle ihn, spreche beruhigend zu ihm und halte in ganz fest, während er den Zahnungsschmerz ertragen muss. Es dauert lange, bis das Osanit anschlägt. Und er schläft erst nach über zwei Stunden erschöpft in meinen Armen ein.

Wochenende in Bildern | Sonntag

Sonntagsfrühstück. | Es geht meinem geliebten Einen heute viel besser, auch der Schmatzipuffer scheint nur noch mit seiner laufenden Nase zu kämpfen. Und so genießen wir ganz in Ruhe, das Frühstück.

Care-Paket von meiner Mama. | Weil wir sie dieses Wochenende nicht besuchen konnten, hat meine Mama mir über meinen Papa ein paar Kleinigkeiten zukommen lassen. Ein Mittagessen, Erdbeeren, Joghurt und leckeren Kuchen. Das hat meine Laune sehr gehoben und mich glücklich gemacht.

Spaß und Spiele für Papa und Schmatzipuffer, traurige Geschichten für mich. | Während Schmatzipuffer mit seinem Papa spielte, lass ich die Kommentare und Feedbacks zu meinem am Freitag veröffentlichten Beitrag, zur geteilten Vorsorge in der Schwangerschaft. Es machte mich sehr traurig wie viele andere Frauen, dasselbe wie ich erleben mussten und wie häufig Schwangere von Frauenärzten unter belogen und unter Druck gesetzt werden, nur um an ihnen zu verdienen. Es muss sich dringend etwas ändern!

Wir verbrachten einen wunderschönen Nachmittag an der frischen Luft. | Der Nachmittag war abwechslungsreich, Spazieren, Spielplatz, Enten und Boote beobachten. Zum Abschluss gab es noch ein Eis essen.

Mehr Wochenende in Bildern findet ihr bei der zauberhaften Susanne, auf Geborgen Wachsen.

Bis bald, Eure

Kathi

Facebooktwittergoogle_plusmailFacebooktwittergoogle_plusmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: