Geliebtes Kind Motzibacke

Wochenende in Bildern | Angekommen 29./30. Juli 2017

Dieses Wochenende in Bildern erscheint ziemlich spät, aber ich bin früher einfach nicht dazu gekommen. Der Tag ist randvoll mit Schmatzipuffer und Glühwürmchen. Abends, wenn der Schmatzipuffer schläft, versuchen wir das überreizte Glühwürmchen zu beruhigen und in den Schlaf zu kuscheln. Aber ganz ehrlich, ich möchte es nicht mehr anders haben. Ich liebe unser Leben und wir sind alle angekommen, in einem Leben als vierer Familie.

Wochenende in Bildern | Samstag

Frühstück am Samstag. | Die Nacht zum Samstag war sehr schlecht, wir haben uns alle eine leichte Erkältung eingefangen und Glühwürmchen konnte nicht so richtig schlafen. Somit gab es für mich auch keinen Schlaf, aber ich konnte morgens noch zwei Stunden schlafen, während der Mann Schmatzipuffer fertig machte und mit ihm frühstückte. Für mich gab es nach dem Aufstehen die Reste, in unserem momentanen Chaos, denn zum Aufräumen kommen wir auch nicht so recht.

Schlaf nachholen. | Das Glühwürmchen holt auf der Brust des Mannes, noch ein wenig Schlaf nach. So kann ich mich in Ruhe Duschen und Anziehen.

Motorische Übungen vom Glühwürmchen. | Ausgeschlafen, feielt das Glühwürmchen an seiner Motorik. Auf die Seite drehen klappt schon gut, aber auf dem Bauch landet er noch nicht, wenn er es möchte.

Du bist gewachsen. | Der Schmatzipuffer wundert sich beim Spielen, warum seine Füße nicht mehr ausgestreckt in die Holzschachtel passen. Ich erkläre ihm das er und auch Glühwürmchen noch wachsen und irgendwann so groß wie Mama und Papa sind. Er meinte dazu, dass er gleich so groß wie Mama sein möchte. Ich erkläre ihm, dass wir darauf keinen Einfluss haben und denke mir…werde lieber nicht so schnell groß. Ich würde manchmal so gerne mit ihm Tauschen.

Mittagessen. | Es gibt ein schnelles Mittagessen aus der Tiefkühlabteilung, denn wir müssen bald los, ein Familientreffen. Vier Generationen an einem Tisch. Sogar die Uroma mit fast 90 Jahren ist dabei.

Insel der Jugend. | Wir treffen uns auf der Insel der Jugend, am Treptower Park. Dort können wir Kaffee trinken, die Uroma kann gemütlich am Wasser sitzen und Schmatzipuffer und seine Cousine können auf der Wiese und dem Spielplatz spielen. Auf dem Weg, schlafen Glühwürmchen und Schmatzipuffer ordentlich und sind beim Treffen fit und ausgeschlafen. Es war ein sehr schönes und gemütliches Treffen.

Wochenende in Bildern | Sonntag

Zu viert im Familienbett. | Die Nacht vom Samstag zum Sonntag war viel besser und das Aufwachen richtig schön. Zu viert kuschelten wir noch im Bett, bis der Schmatzipuffer nicht mehr liegen wollte und es ihn zu seinem Spielzeug zog.

Mr. Fuchs tragen. | Während mein Mann Glühwürmchen ins Tuch nahm, wollte Schmatzipuffer Mr. Fuchs tragen. Er ist sehr glücklich, stolz und zufrieden mit seinem Puppentragetuch.

Wäscheberge ohne Ende. | Ich kümmere mich derweil um die Wäsche. Waschen, trocknen, zusammenlegen. Bei 4-Mann und Wickeln mit Stoff kommen ziemlich große Mengen zusammen.

Mittagessen kochen. | Um das Mittagessen kümmern wir uns alle zusammen, denn der Mann hat sich Shephards Pie gewünscht und der ist mit sehr viel Arbeit verbunden.

Ein ruhiger Tag. | Der Tag verläuft sehr ruhig und entspannt. Es ist draussen sehr heiß und so bleiben wir in der kühlen Wohnung. Das Glühwürmchen möchte am Abend ins Tuch um schlafen zu können. Während dessen spielen und lesen der Mann und Schmatzipuffer zusammen. Glühwürmchen schafft es leider trotz Tuch nicht in den Schlaf zu finden, es wird für den Mann und mich ein langer Abend, bis er schläft.

Das war unser Wochenende in Bildern und wie war euer Wochenende?

Mehr Wochenende in Bildern findet ihr bei Susannes Blog Geborgen Wachsen.

Bis bald, Eure

Kathi

 

Facebooktwittergoogle_plusmailFacebooktwittergoogle_plusmail
%d Bloggern gefällt das: