Geliebtes Kind Motzibacke

Babys Entwicklung 0 bis 6 Monate

Babys Entwicklung 0 bis 6 Monate. Das erste halbe Jahr mit Baby ist geprägt von viel Nähe, Wärme, Sicherheit und Geborgenheit. Was Baby in dieser Zeit, mit am wichtigsten braucht ist Mama und vor allem die Nähe zu Mama. Es wird noch viel schlafen, aber das erlebte ist anstrengend und muss verarbeitet werden. Anfangs ist das Gesicht von Mama alles was Baby sieht und wenn sich sein Blick erweitert, kommen auch neue Bedürfnisse hinzu. Es wird die Welt schärfer sehen und Farben kennenlernen, die unterschiedlichsten, fremdartigen Gerüche wahrnehmen und unbekannte Geräusche erleben. Immer in den sicheren Armen von Mama wird Baby die Welt Stück für Stück erobern. Hier erzähle ich Euch wie Schmatzipuffer die ersten sechs Monate bewälltigte und von unseren guten und schlechten Erlebnissen in dieser Zeit.

1 Monat alt – bindungsorientierte Zweifach-Eltern

Es wird Zeit euch von unserem ersten Monat zu viert zu berichten, denn #Glühwürmchen ist schon 1 Monat alt. Ich möchte euch gerne zu jedem Monat mit #Glühwürmchen etwas schreiben und euch an unserem bindungsorientierten Leben mit zwei Kindern teilhaben…
Mehr Lesen

Blähungen und Bauchkrämpfe – Teil 1

Blähungen und Bauchkrämpfe – Zusammenhang mit Kaiserschnitt und der Gabe von Antibiotika! „Sind schmerzhafte Blähungen in den ersten Lebensmonaten wirklich ein natürliches Phänomen oder sind sie viel mehr Ausdruck unseres medizinischen Fortschrittes?“ Blähungen und Bauchkrämpfe – Ein Erfahrungsbericht Seit der…
Mehr Lesen

1 Monat alt

1 Monat alt…Wie schnell die Zeit vergeht! 1 Monat alt, ich bin immer wieder erstaunt wie schnell die Zeit vergeht! Schmatzipuffers 1ter Monat ist wie im Fluge vergangen. Es kommt mir wie gestern, als ich mich gefreut habe, dass er…
Mehr Lesen

Wochenbett: Zu dritt und glücklich?

In diesem Artikel blogge ich darüber, wie unser Leben zu dritt begann und über ein alles andere, als leichtes Wochenbett. Während unserem entspannten und wohlverdienten Urlaub auf Rügen merkte ich schon, dass etwas anders war. Mir wollte der, von unserer…
Mehr Lesen